Ottobahn -

Bewegende Technik & Innovation

Sicher durch die Stadt. Pünktlich ankommen. Grenzenloser Fahrspaß. 100% emissionsfrei.

Die zukunftsweisende und nachhaltige Mobilitätstechnologie von OTTOBAHN läutet die Mobilitätswende ein. Städte können wieder zu grünen und lebenswerten Lebensräumen der Zukunft entwickelt werden. Eine Zukunft ohne Betonwüsten, ohne Stau und Wartezeiten.

Das OTTOBAHN-Gondelsystem auf Schienen-Hochtrassen fügt sich nahtlos ins Stadtbild ein und schafft Raum für Fußgänger und Grünflächen. Gleichzeitig kann unser Schienennetz begrünt und mit Solarzellen ausgestattet werden, die dann die Kabinen antreiben können. Diese wiederum bestehen aus extrem leichten und robusten Materialien mit einer bionisch ausgerichteten Außenform, die für geringeren Luftwiderstand sorgt.

Ein in sich geschlossener Kreislauf grüner Mobilität. Für eine bezahlbare, nachhaltige und klimafreundliche Mobilität in unseren Ballungszentren.

Ottobahn Technologie –

Mobilität neu gedacht

Haltbar, komfortabel, sicher

Die Ottobahn-Infrastruktur hat eine Haltbarkeit von 100 Jahren. Das patentierte passive Weichensystem kommt ohne bewegliche Teile aus und reduziert den Wartungsaufwand auf ein Minimum.

Unsere Gleise verlaufen in einer Höhe von 5-10 Metern. Mit Hilfe eines integrierten Hebemoduls können die Kabinen praktisch überall innerhalb von Sekunden zu Boden gelassen werden.

Jede Kabine wird mit einer Reihe von hochpräzisen Sensoren ausgestattet, die jede Person und jedes Hindernis im Einstiegsbereich erkennen. Damit wird ein sicheres Absenken der Kabine auf den Boden gewährleistet.

Energieeffizient, schnell, modular

Rad-Schiene-System: Die kleinen und leichten Kabinen der Ottobahn werden durch effiziente Elektromotoren angetrieben. Der Luftwiderstand wird durch die bionisch inspirierte Form reduziert und kann durch die Kopplung zu Konvois nochmals verringert werden.

Ein smarter Flitzer: Eine durchgängige Geschwindigkeit von 60 km/h in der Stadt? Mit Ottobahn keine leere Wunschvorstellung. Eine Höchstgeschwindigkeit bis zu 250 km/h ist möglich. Damit kannst du innerhalb von 2,5 Stunden von München nach Berlin reisen.

Maßgeschneiderter Komfort und maximale Effizienz: Die Kabinen sind modular aufgebaut, sodass der Innenraum jeder Kabine individuell gestaltet werden kann – egal ob als Ein- oder Viersitzer bzw. als Cargo-Variante.

Technische Daten

Ka­pa­zi­tät:1 – 4 Personen / 400 Kg Nutzlast
Ge­schwin­dig­keit:Ø 40 – 50 km/h Stadt & 250 km/h Überland
En­er­gie­be­darf:8 kWh / 100 km
Luft­wi­der­standsbeiwert:< 0,2
Rei­se­hö­he:5 – 10 m
Leis­tung:2 x 7,5 kW

Die Mobilität von morgen ist vielseitig -

Für Menschen und Güter

Wir entwickeln ein emissionsfreies und vollautomatisiertes Transportsystem oberhalb heutiger Straßen.

Individual

Überfüllte Bahnen und Trams auf Nimmerwiedersehen! In unseren Einsitzern könnt ihr durch die City flitzen, ohne angerempelt oder im Zug oder Bus durchgeschüttelt zu werden.

Viersitzer

Mit Familie oder Freunden unterwegs? In unseren großzügigen Pods können bis zu vier Personen Platz nehmen – abwechslungsreiche Unterhaltung für jedes Alter inklusive.

Cargo

Lasten bis zu einer Tonne können mit einer Geschwindigkeit bis zu xy km/h transportiert werden. So schaffen wir neue Transportkapazitäten und entlasten die Infrastruktur vor Ort.

Barrierefrei

Kabinen können für Personen mit besonderen Bedürfnissen ausgestattet werden und schaffen so Barrierefreiheit und Reisekomfort für alle Ottobahn-Reisegäste.

Ottobahn-app

Von Tür zu Tür - Wann und wo, du willst

IMMER FREIE FAHRT

Alle Kabinen stimmen ihre Fahrwege KI-gestützt untereinander ab. Dies bedeutet freie Fahrt und eine pünktliche Ankunft am Zielort.

Durch den Einsatz intelligenter Algorithmen wird der Verkehrsfluss im OTTOBAHN Netzwerk in Echtzeit optimiert und energieeffizient gesteuert.

KEIN UMSTEIGEN

Unsere autonom fahrenden Kabinen finden ihre individuelle Route durch das Schienennetz und bringen Sie sicher und direkt zum Ziel – ohne Umsteigen oder Zwischenhalte. Mit OTTOBAHN wird jede Verbindung eine Direktverbindung.

JEDERZEIT & ÜBERALL

Losfahren, wann und wo du willst – ohne Fahrpläne und verspätete Busse oder Züge. Innerhalb des OTTOBAHN-Netzwerkes kannst du zu jeder Zeit und an dem Ort deiner Wahl einsteigen und losfahren. Die Kabinen können an beliebiger Stelle zu Boden gelassen werden.

Unsere Innovation für die Mobilität von morgen.

Neugierig?

Fragen und Antworten

Die Kabinen der OTTOBAHN verlaufen 5-10 m über dem Boden. In städtischen Gebieten werden sie über bestehenden Straßen und Schienen installiert, außerhalb – über Autobahnen. Sie sind also sowohl für kurze als auch für lange Strecken ausgelegt.

Jede Kabine wird von effizienten Elektromotoren angetrieben. Auf der Strecke werden wir Flächen für Sonnenkollektoren vorsehen – denn wir wollen nicht nur emissionsfrei, sondern auch CO2-neutral sein.

Im Wesentlichen ist jeder Pod autonom und entscheidet selbst, welche Route er nehmen wird. Die Pods teilen sich gegenseitig Informationen mit, z. B. welche Route sie nehmen werden, um Staus, Unfälle und Ähnliches zu vermeiden.

Die OTTOBAHN verbindet beide Welten: Die Kabinen werden wie im öffentlichen Verkehr bereitgestellt und gewartet. Gleichzeitig bringen die Gondeln jeden Fahrgast individuell an sein Ziel, genau wie ein Taxi.

In Zukunft wird es auch die Möglichkeit geben, eine individuell ausgestattete Kabine zu kaufen.

Die OTTOBAHN wird in den Nahverkehrstarifplan integriert. Bestehende Fahrausweise können auch mit der OTTOBAHN genutzt werden.

Durch die eigenständige Buchung der Kabinen bietet die OTTOBAHN den Komfort einer privaten Kabine zum Preis eines öffentlichen Verkehrsmittels.

Wir werden die ottobahn deutlich sicherer machen als die heutigen Verkehrsmittel.

Rad-Schiene-Systeme befördern heute die meisten Fahrgäste und haben weltweit die wenigsten Verkehrstoten zu beklagen. Die ottobahn baut auf dieser bewährten Technik auf.

Die OTTOBAHN bewegt sich oberhalb der Straße in ihrem eigenen Raum und ist damit von äußeren Einflüssen wie anderen Verkehrsteilnehmern getrennt. Der Betrieb ist völlig autonom, so dass wir menschliches Versagen zusätzlich ausschließen.

Ja. ottobahn kann auch von Menschen mit eingeschränkter Mobilität und Menschen mit Behinderungen genutzt werden. Wir berücksichtigen die Bedürfnisse aller Nutzer gleichermaßen.

Die kleinen und leichten Gondeln der OTTOBAHN werden von effizienten Elektromotoren angetrieben. Die Reibung der Stahlräder ist deutlich geringer als die Reibung der Gummiräder eines Autos. Dies ermöglicht einen Energieverbrauch von umgerechnet nur 0,5 l pro 100 km.

Auch bei der Stromerzeugung setzen wir zu 100 % auf erneuerbare Energien. Auf der Strecke stellen wir Flächen für Solarzellen zur Verfügung. Wir sind also nicht nur lokal, sondern auch global emissionsfrei.

Die OTTOBAHN hat das Potenzial, bestehende Verkehrsprobleme in Städten weltweit zu lösen. Sie ist 5-10 mal billiger und effizienter als jedes andere Verkehrsmittel (Auto, Zug, Bus, etc.). Für den Fahrgast erfüllt sie alle Bedürfnisse: bedarfsgerecht, ohne Umsteigen und umweltfreundlich zum Ziel!

In diesem Stadium gibt es bereits fast 40m lange Teststrecke in unseren Büros in München. In Taufkirchen im Süden Münchens wird eine knapp 1km lange Test- und Referenzstrecke entstehen.

Nicht die Antwort gefunden, die du suchst?